SPIELE UND AKTIVITÄTEN

König Karl III. wird wenige Tage vor der Krönung zu einem lebensgroßen Lego

Das Vereinigte Königreich fiebert der bevorstehenden Krönung von König Karl III. entgegen, die am 6. Mai die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf sich ziehen wird. Die Zeremonie, die wesentlich straffer als die frühere ist (es ist die erste Krönung seit 1953), wird in der Salbung und Segnung Karls durch den Erzbischof von Westminster gipfeln, zu der mindestens 2000 Gäste erwartet werden.

Inmitten von Gadgets, Fahnen und vielem mehr ist London schon jetzt voll und überfüllt für diesen Anlass. Das Legoland Windsor hat eine ganze Lego-Kollektion zur Krönung zusammengestellt, und das Londoner Geschäft Hamleys hat sich etwas Ähnliches einfallen lassen, nämlich einen lebensgroßen König Charles III. aus Lego-Steinen.

Mehr als 73.000 Steine wurden verwendet, um den 74-jährigen Herrscher zu erschaffen, und das Ergebnis ist wirklich erstaunlich und zieht die Neugier vieler Touristen auf sich.

Getty Images
König Karl III. wird wenige Tage vor der Krönung zu einem lebensgroßen Lego
Das Vereinigte Königreich fiebert der bevorstehenden Krönung von König Karl III. entgegen, die am 6. Mai die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf sich ziehen wird. Die Zeremonie, die wesentlich straffer als frühere ist (es ist die erste Krönung seit 1953), wird in der Salbung und Segnung Karls durch den Erzbischof von Westminster gipfeln, zu der mindestens 2000 Gäste erwartet werden. Inmitten von Gadgets, Fahnen und vielem mehr ist London schon jetzt voll und überfüllt für diesen Anlass. Das Legoland Windsor hat eine ganze Lego-Kollektion zur Krönung zusammengestellt, und das Londoner Geschäft Hamleys hat sich etwas Ähnliches einfallen lassen, nämlich einen lebensgroßen König Charles III. aus Lego-Steinen. Mehr als 73 000 Steine wurden verwendet, um den 74-jährigen Herrscher zu erschaffen, und das Ergebnis ist wirklich erstaunlich und zieht die Neugier vieler Touristen auf sich.
Getty Images
Auf dem Weg zur Krönung von König Karl III.
Eine lebensgroße Lego-Figur des britischen Königs Charles III. wird am 27. April 2023 im Spielwarengeschäft Hamleys im Zentrum von London zu sehen sein.
Getty Images
Mehr als 73.000 Ziegelsteine
Der Lego-König sitzt auf seinem königlichen Thron und besteht aus 73.412 Lego-Steinen, um die Krönung des britischen Königs Charles III. am 6. Mai zu feiern.
Getty Images
Eine Touristenattraktion
Die britische Hauptstadt ist bereits voller Touristen und bereit für dieses Ereignis, das die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich ziehen wird. Das betreffende Geschäft, Hamleys, wurde sogar von Besuchern gestürmt, die Fotos vom "Lego-König" machten.
Getty Images
Es ist nicht das einzige Lego über die Krönung
Neben dieser schönen Arbeit des Spielzeugladens hat sich Legoland Windsor auch etwas Besonderes für die Krönung einfallen lassen. Erfahrene Modellbauer haben das Innere und Äußere des Buckingham Palace nachgebaut, komplett mit kleinen Modellen von Charles und Camilla, der königlichen Familie, der königlichen Kutsche und der Untertanen um den Palast. Ein wahrhaft atemberaubendes Werk, das mit dem lebensgroßen König zusammenpasst.
Getty Images
Lego zum Erzählen der Geschichte
Initiativen dieser Art sind Lego nicht fremd. Seit ihrer Markteinführung im Jahr 1932 in Dänemark wurde so gut wie alles mit den kultigen Steinen dargestellt. Fast alle Fantasiewelten wurden mit Lego gebaut (Harry Potter und Star Wars sind die bekanntesten), und auch viele historische Ereignisse und Kunstwerke wurden von Lego-Kreativen nachgebaut. Es ist wirklich eine beliebte Art, Geschichte zu erzählen.
Getty Images
Die erste Zeremonie seit 1953
Dies wird die erste Krönungszeremonie seit 70 Jahren sein. Elizabeth II., die Mutter von Charles und die dienstälteste Herrscherin in der britischen Geschichte, bestieg den Thron nach dem Tod ihres Vaters im Jahr 1952, wurde aber erst ein Jahr später, 1953, gekrönt.
Getty Images
Die Präzision von König Karl III.
Es ist beeindruckend, jedes Mal, wenn eine ähnliche Konstruktion herauskommt, die Präzision und Genauigkeit der Details dieser Strukturen zu beobachten. Selbst die Kronjuwelen mit ihren Edelsteinen und Details werden originalgetreu nachgebildet, um einen echten "König Karl III" zu schaffen. Zweifellos wird es bis zum 6. Mai noch viele weitere Initiativen dieser Art geben.
01/01/1970
01/01/1970
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.